Read e-book online App4U: Mehrwerte durch Apps im B2B und B2C PDF

By Christian Aichele, Marius Schönberger

ISBN-10: 3834824356

ISBN-13: 9783834824356

ISBN-10: 3834824364

ISBN-13: 9783834824363

Proprietäre und monolithische Softwaresysteme haben die Wirtschaft in den letzten Jahrzehnten geprägt. Ohne die digitale Unterstützung der Geschäftsprozesse ist kein Unternehmen wettbewerbsfähig. Die Revolution wird durch den shopper Bereich vorangetrieben, die Geschäftsprozesse werden mobil und ubiquitär. Konsumenten im B2C und Unternehmen im B2B werden zukünftig everlasting in Kontakt treten können, die one-to-one Kommunikation wird durch einen many-to-many Informationsaustausch ersetzt werden.​

Show description

Read Online or Download App4U: Mehrwerte durch Apps im B2B und B2C PDF

Best german_15 books

Prof. Dr. Hartmut Rein, Alexander Schuler (auth.), Hartmut's Tourismus im ländlichen Raum PDF

Die Begriffe Tourismus und ländlicher Raum sind eng miteinander verbunden. Der Natur- und Kulturraum außerhalb der Städte stellt für viele Urlaubs-, Kurzreise- und Tagesgäste eine Attraktion dar. Da sich die Kundenbedürfnisse verändert haben, müssen Angebote im ländlichen Raum zukünftig qualitäts- und gästeorientiert entwickelt, inszeniert und vermarktet werden.

Download e-book for kindle: Practising German Grammar by Martin Durrell, Katrin Kohl, Claudia Kaiser

This new version of working towards GERMAN GRAMMAR provide you with different and obtainable routines for constructing an in-depth and functional understanding of German because it is spoken and written this day. no matter if used independently or because the excellent better half to the 5th variation of the commonly acclaimed HAMMER'S GERMAN GRAMMAR AND utilization, this 3rd variation of working towards GERMAN GRAMMAR provide you with the correct instruments to appreciate German effectively.

Download e-book for iPad: Deckungsrückstellungen bei Versicherungsunternehmen nach HGB by Julia Späth

​Julia Späth präsentiert eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Deckungsrückstellung aus bilanztheoretischer Sicht. Für das deutsche Bilanzrecht analysiert sie, dass Deckungsrückstellungen nicht einheitlich zu interpretieren sind; in Abhängigkeit von der Produktkategorie der Lebensversicherungen stellen diese echte Verbindlichkeiten, Verbindlichkeitsrückstellungen oder passive Rechnungsabgrenzungsposten dar.

Molekulare Allergiediagnostik - download pdf or read online

Das Buch bündelt aktuelle Fakten zur molekularen Allergologie und zeigt ihre Vorteile für die moderne Allergiediagnostik. Zunächst werden die wichtigsten Proteinfamilien mit Allergenen ähnlicher Struktur vorgestellt. Einzelallergene verbessern vor allem die Treffsicherheit von IgE-Bestimmungen, deren Testvarianten ausführlich erläutert werden.

Extra resources for App4U: Mehrwerte durch Apps im B2B und B2C

Sample text

Je nach Einsatzgebiet können mobile Applikationen in Anwendungen zur Unterstützung der Wertschöpfung und Durchführung von Transaktionen sowie in Anwendungen für Endkunden unterschieden werden. Mobile Anwendungen zur Unterstützung der Wertschöpfung zielen hauptsächlich auf effizientere und effektivere Prozesse ab. Das Ziel bei der Durchführung von Transaktionen mittels mobiler Applikationen besteht in der Koordination und Durchführung des Leistungsaustauschs eines Sachgutes oder einer Dienstleistung.

Die Entwicklung und Vermarktung mobiler Anwendungen muss daher im Voraus geplant sowie die mit dem Entwicklungsvorhaben verbundenen Chancen und Risiken möglichst exakt bestimmt werden. Der nachfolgende Orientierungsrahmen gibt daher Handlungsempfehlungen für grundlegende Aufgaben und Tätigkeiten, die vor der Entwicklung mobiler Anwendungen anfallen. 1 Orientierungsrahmen für die Entwicklung mobiler Anwendungen Ausprägungen der B2B- und B2C-Märkte Wie bereits im vorherigen Kapitel beschrieben erfolgt der Einsatz von mobilen Businesslösungen innerhalb von Unternehmen hauptsächlich in den Bereichen B2B und B2C, wobei im B2B-Bereich der Austausch von Informationen, Waren oder Dienstleistungen zwischen zwei oder mehreren Unternehmen und im B2C-Bereich der Austausch zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden im Vordergrund stehen.

Die Frage nach dem Make-or-Buy einer mobilen Anwendung kann somit nicht generell beantwortet werden. Folgende Abbildung soll unterschiedliche Strategieansätze bei der Entwicklung und dem Betrieb von allgemeinen IT-Produkten und -Leistungen verdeutlichen. Wie aus Abb. 10 ersichtlich bietet sich bei geringer Bedeutung der IT-Lösungsansätze für die Unternehmensziele und Kernprozesse eine „Buy-Strategie“ an. Oftmals handelt es sich hierbei um den Kauf von Standardanwendungen zur Unterstützung der Buchhaltung oder der Lagerwirtschaft.

Download PDF sample

App4U: Mehrwerte durch Apps im B2B und B2C by Christian Aichele, Marius Schönberger


by Steven
4.4

Rated 4.67 of 5 – based on 5 votes