Read e-book online AIDS und Lunge: Probleme in der Diagnostik — Chancen in der PDF

By Prof. Dr. med. F.-D. Goebel (auth.), Prof Dr. N. Konietzko (eds.)

ISBN-10: 364285513X

ISBN-13: 9783642855139

ISBN-10: 3798507627

ISBN-13: 9783798507623

Show description

Read or Download AIDS und Lunge: Probleme in der Diagnostik — Chancen in der Therapie PDF

Similar german_12 books

Additional resources for AIDS und Lunge: Probleme in der Diagnostik — Chancen in der Therapie

Sample text

Hoffmann RM, Claypool WD, Katyal SL, Singh G, Rogers RM, Dauber JH (1987) Augmentation of rat alveolar macrophage migration by surfactant protein. Am Rev Respir Dis 135: 1358-1362 21. Intorp HW (1980) Funktion und biologische Bedeutung des lokalen Immunsystems. In: Intorp HW, Nolte D (Hrsg) Immunabwehr des Respirationstrakts. Dustri, Miinchen-Deisenhofen, S 17-36 22. Kauffman HF, Van der Belt B, DeMonchey JGR, Boelens H (1987) Leukotrien C4 production by normal-density and low-density eosinophils of atopic individuals and other patients with eosinophilia.

Wie in anderen Organen breitet sich der Tumor auch in der Lunge bevorzugt entlang von Leitungsbahnen wie BlutgefiiBen oder Bronchien aus (Abb. 11), so daB im Extremfall die ganze Lunge durchsetzende , fingerformige Infiltrate entstehen, die an vielen Stellen auf das Lungenparenchym ubergreifen. 12). In Fallen mit Beteiligung der Bronchien erscheint die Bronchialschleimhaut bronchoskopisch aufgetrieben und ist meist ebenfalls livide verfarbt; in der Brochusexzision findet sich dann Tumorgewebe. In der transbronchialen Biopsie wird ein Kaposi-Sarkombefall des Lungenparenchyms meist erst in den Spatstadien diagnostiziert.

52 Als Ursache pulmonaler Erkrankungen bei AIDS finden sich Kryptokokken in ca. 2 %. Symptome sind Husten und Fieber bei Nachweis eines Lungeninfiltrats mit oder ohne PleuraerguB. Der Nachweis erfolgt vorwiegend kulturell aus dem Sputum oder Pleurapunktat oder durch Antigennachweis. die in Kombinattion mit 5-Fluocytosin 150 mg! die. Ob 5-Fluocytosin die Prognose verbessert, ist nicht bewiesen; auBerdem ist diese Substanz gelegentlich mit Leukopenie assoziiert. Wegen der hohen Rezidivrate muB lange (6 bis 12 Wochen) behandelt werden und eine Dauerprophylaxe mit Amphothericin B in einer Dosierung von 100 mg pro Woche erfolgen.

Download PDF sample

AIDS und Lunge: Probleme in der Diagnostik — Chancen in der Therapie by Prof. Dr. med. F.-D. Goebel (auth.), Prof Dr. N. Konietzko (eds.)


by Brian
4.4

Rated 4.31 of 5 – based on 33 votes